#1

Götter, Monster & mehr

in Informations 08.03.2015 15:11
von Pantheon | 148 Beiträge


Artefakte:
Artefakte sind Waffen, Schmuckstücke, Kleidung und Rüstungsgegenstände, die über Jahre von den verschiedenen Kriegern, Göttern, Göttinnen und mythologischen Kreaturen getragen wurden. Es gibt den Gerüchten zufolge 13 Artefakte, die besonders mächtig sind, auch wenn sich die Leute nicht einigen können, um welche Artefakte es sich dabei handelt und wie sie während des Chaoskrieges eingesetzt wurden. Die Mitglieder des Pantenons schützen die Artefakte vor den Schnittern, die ihre Macht einsetzen wollen, um Loki aus seinem Gefängnis zu befreien. Viele der Artefakten werden in der Bibliothek der Altertümer aufbewahrt.

Champions:
Jeder Gott und jede Göttin hat einen Champion, jemanden, den sie auserwählt haben, um an ihrer Stelle in der Welt der Sterblichen zu handeln. Champions besitzen verschiedene Kräfte und Waffen und können gut und böse sein, je nachdem welchem Gott sie dienen. Gwen ist Nikes Champion, genauso wie vor ihr ihre Mom und Ihre Grandman. Genauso ist Vivian Lokis Champion, wie zuvor auch ihre Familie ihm diente.

Das Pantheon:
Das Pantheon besteht aus Göttern, Menschen und Kreaturen, die sich zusammen geschlossen haben, um Loki und die Schnitter des Chaos zu bekämpfen. Die Mitglieder des Pantheons sind die Guten.

Schnitter des Chaos:
Schnitter heißen alle Götter oder Menschen, Kreaturen oder Wesen, die Loki dienen. Das unheimlichste an ihnen ist, dass jeder auf der Mythos Academy oder der restlichen Welt ein Schnitter sein kann - Eltern, Lehrer, selbst Mitschüler. Die Schnitter sind die Bösen.

Das Protektorat:
Das Protektorat ist eigentlich die Prozent in der mythologischen Welt. Die sorgen für Ordnung, jagen Schnitter und sperren diese ein. Sie sorgen im allgemeinen für so viel Sicherheit wie möglich. Jedoch wären sie ohne die Champions und Heranwachsenden Krieger die auf die Mythos Academy gehen, nicht so erfolgreich.

Der Chaoskrieg:
Vor langer Zeit haben Loki und seine Gefolgsleute versucht, alles und jeden zu versklaven, und so wurde die gesamte Welt in einen Chaoskrieg gestürzt. Es war eine dunkle, blutige Zeit, die fast zum Ende der Welt geführt hätte. Die Schnitter wollen Loki seine volle Stärke zurückgeben, damit er sie in den nächsten Chaoskrieg führt. Es dürfte klar sein, warum das ziemlich übel ist.

Mythologische Kreaturen ~. Sind sie alle tödlich?

Ferniswölfe:
Diese Kreaturen sehen aus wie Wölfe - nur viel, viel größer. Sie haben aschgraues Fell, rasiermesserscharfe Krallen und brennend rote Augen. Schnitter setzen Sie ein, um Mitglieder des Pantheons zu beobachten, zu jagen und zu töten. Man könnte Ferniswölfe als hundeartige Meuchelmörder bezeichnen.

Greifer:
Greifer sind mythologische Kreaturen mit Adlerköpfen, Löwenkörpern, Flügeln, scharfen, gebogenen Schnäbeln und Spitzen Klauen. Viele in der mythologischen Welt halten Sie genau wie die Ferniswölfe oder Schwarze Rocks für Monster. Sie stehen der Göttin Eir nahe, der nordischen Göttin der Heilung und der Gnade.

Maat-Natter:
Eine Maat-Natter ist eine kleine Schlange, mit glänzenden blauen und schwarzen Schuppen. Sie ist nach Mast benannt, der ägyptischen Göttin der Wahrheit. Der Protektorat setzt die Schläge ein, um Schnitter zu verhören, da die Schlange spüren kann, ob die Leute die Wahrheit sagen. Das Gift der Natter ist für diejenigen, die lügen, schädlich, oder sogar tödlich.

Nemeische Pirscher:
Diese Kreaturen sehen aus wie Panther - nur wieder viel, viel größer. Sie haben ein schwarzes Fell mit rötlichem Schimmer, rasiermesserscharfen Krallen und brennenden roten Augen. Schnitter setzen sie ein, um Mitglieder des Pantheons zu beobachten, zu jagen und zu töten. Man könnte Nemeische Pirscher als riesige Killerkätzchen bezeichnen.

Schwarze Rocks:
Diese Kreaturen sehen aus wie Raben - nur viel grö.er. Sie haben glänzende schwarze Federn, die von roten Streifen durchzogen sind, lange scharfe gebogene Klauen und schwarze Augen, in deren tiefen ein rotes Feuer glüht. Rocks sind in der Lage, Leute hochzuheben und mit ihnen davonzufliegen - bevor sie sie in Stücke reissen.

Gut gegen böse, ein unerbittlicher Kampf!

Loki:
Der wohl tödlichste Gott der Geschichte *
Loki ist der nordische Gott des Chaos. Einst verursachte er den Tod eines anderen Gottes und wurde dafür eingesperrt. Doch Loki entkam aus seinem Gefängnis und fing an, andere Götter, Göttinnen, Menschen und Kreaturen zu rekrutieren und davon zu überzeugen, mit ihm gemeinsame Sache zu machen. Er nannte seine Gefolgsleute die Schnitter des Chaos und wie versuchten, die Welt zu übernehmen. Doch Loki und seine Schergen wurden schließlich besiegt, und der böse Gott wurde zu, zweit Mal eingesperrt. Mit Gwens Blut und dem Helheim-Dolch hat Vivian Loki aus seinem Gefängnis befreit, auch wenn er durch seine Zeit im Gefilde von Helheim ernsthaft geschwächt war. Jetzt versucht Loki, wieder vollkommen gesund zu werden, damit er die Welt in einen zweit Chaoskrieg stürzen kann. Er ist der ultimative Bösewicht.

Nike:
Das genaue Gegenteil von Loki, die Göttin des Sieges*
Sie war diejenige, die Loki im letzten Kampf des Chaoskrieges im Duell besiegte. Seitdem kämpften Nike und ihre Champions gegen die Schnitter des Chaos und versuchten sie davon abzuhalten, Loki aus seinem Gefängnis zu befreien. Sie ist die ultimative Heldin.

Sigyn:
Die nordische Göttin der Hingabe*
Sie ist Lokis Frau, als Loki zum ersten Mal im Gefängnis war, hätte man ihn unter einer gigantischen Schlange angekettet, deren Gift auf sein gut aussehendes Gesicht tropfte. Sigyn hatte lange Jahre damit verbracht, ein Artefakt über seinen Kopf zu halten, die Schale der Tränen, um so viel Gift wie möglich abzufangen. Aber immer wenn die Schale voll war, musste sie diese leeren und somit tropfte das Gift auf Lokis Gesicht und entstellte den Gott, ebenso fügte es ihm unerträgliche Schmerzen zu. Schließlich überlistete Loki Sigyn, damit sie ihn befreite, und kurz darauf stürzte er die Welt in einen langen, blutigen Chaoskrieg. Niemand weiß was danach mit Sigyn geschehen ist...


zuletzt bearbeitet 12.03.2015 20:11 | nach oben springen
lockDas Thema wurde geschlossen.


Besucher
0 Mitglieder und 1 Gast sind Online

Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: Preston Ashton
Besucherzähler
Heute waren 17 Gäste , gestern 40 Gäste online

Forum Statistiken
Das Forum hat 146 Themen und 164 Beiträge.

Heute waren 0 Mitglieder Online:


Besucherrekord: 27 Benutzer (15.03.2015 18:40).